Projekte

Jeremie Project Congo

Für uns ist es wichtig, dass wir nicht nur die Welt direkt vor unserer Haustür im Auge haben, sondern auch über den internationalen Tellerrand schauen. Die Möglichkeiten sind da natürlich nahezu unendlich. Wir haben uns als Gemeinde daher dazu entschlossen, ein konkretes Projekt stärker zu unterstützen – durch Gebet, finanziell und durch regelmäßigen Kontakt mit freundschaftlichen Beziehungen.
Zum Ehepaar Riziki haben wir eine besondere Verbindung, denn Tabea Riziki kommt direkt aus unserer Nachbargemeinde in Brühl, und viele von uns kennen sie schon länger. Heute arbeitet sie gemeinsam mit ihrem Mann Patrick als Ärztin in der Stadt Bukavu im Kongo.
In dem Projekt geht es aber nicht nur um medizinische Versorgung, sondern um eine vielschichtige Hilfe zur Selbsthilfe. Infos findet ihr *hier*

www.jeremieprojectcongo.com