Minutengebet 21.03.2020

Eine Minute Zeit?
Bete mit uns:

Gott unser Vater,
du bist der Schöpfer allen Lebens. Von dir empfangen wir alles, was wir Tag für Tag brauchen. Danke dafür.
Wir blicken mit vielen Fragen in diesen Tag. Ein paar sind verärgert, einige machen sich große Sorgen. Viele sind irritiert und wissen nicht, wie es weiter geht.
Trotz äußerer Ruhe fällt es uns schwer, innerlich Ruhe zu finden. Darum bitten wir dich: Hilf uns, uns innerlich auf dich auszurichten.
Schaffe Du weiten Raum in unseren Gedanken und Herzen. Öffne uns den Blick für deine Realität. Für deine unmittelbare Nähe mitten in unserem Leben. Und für deine liebevolle Gegenwart mitten in dieser chaotischen Welt. Deine Absichten sind gut. Hilf uns, sie wahrzunehmen und darin einzustimmen.

Jesus Christus, danke für dein Leben, für dein Sterben und deiner Auferstehung. Danke für deinen Heiligen Geist, der auch jetzt in uns gegenwärtig ist.
Danke, dass wir an dir sehen, wie du mit uns mittendrin bist.

Gib uns Kraft, alles zu bewältigen, was heute bewältigt werden muss. Sei es Arbeit, die noch vor uns liegt. Die Kinder, die beschäftigt werden müssen. Der Haushalt, der sich nicht von alleine führt. Oder einfach nur, aufzustehen und genügend Mut für einen Tag zu schöpfen.

Vergib uns, wo wir schuldig werden. Der Streit mit dem Ehepartner. Die harten Worte zu den Kindern. Wo wir aus lauter Angst den Kopf in den Sand gesteckt und dich ignoriert haben.

Hilf, dass wir uns nicht von Hoffnungslosigkeit anstecken lassen, sondern mutig in deiner Liebe leben.

Die Zukunft gehört dir. Wir möchten Teil deiner Zukunft sein und dir über allem die Ehre geben. Hilf, dass unser Leben das auch heute widerspiegelt.

Amen.

One thought on “Minutengebet 21.03.2020”

Comments are closed.